Languedoc-Roussillon

Die Region Languedoc-Roussillon befindet sich im Süden Frankreichs und hat eine Fläche von über 27 300 Quadratkilometern. Die Region mit der Hauptstadt Montpellier gliedert sich in die fünf Départements Aude, Gard, Hérault, Lozère und Pyrénées-Orientales. In Languedoc-Roussillon leben mehr als 2,6 Millionen Menschen. Benachbarte Regionen von Languedoc-Roussillon sind Midi-Pyrénées im Westen, die Auvergne im Norden, Rhône-Alpes im Nordosten sowie Provence-Alpes-Côte d´Azur im Osten. Im Südosten grenzt die Region an das Mittelmeer und im Süden bilden die Pyrenäen die Grenze zu Spanien.